Über uns

Als modernes Weingut am Puls der Zeit zu sein ist eine Herausforderung, der wir uns verschrieben haben. Permanente Weiterentwicklung im Weingut und im Weinberg, sowie kontinuierliche Fortbildung garantieren ein zeitgemäßes Top-Produkt mit Tradition.

Das klare Bekenntnis zu autochtonen österreichischen Rebsorten und die Zugehörigkeit zur Winzervereinigung »Weingüter Retzer Land« manifestieren stets der höchsten Qualität verpflichtet zu sein.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen sind die beste Bestätigung für diesen Weg.

Die fünfte Generation

Im Revolutionsjahr 1848 übersiedelte die Familie Diem von Großnondorf in den aufstrebenden Weinort Obermarkersdorf, um hier Weinbau zu betreiben. Über die Generationen wurden Rieden in den besten Lagen erworben, wobei strenge Kriterien zur Anwendung kamen: Bodenbeschaffenheit, Sonneneinstrahlung und das jeweilige Kleinklima. Das unvergleichliche Terroir kombiniert mit traditionellen Anbaumethoden und modernster Kellertechnik gewährleisten immer Weine höchster Qualität und erlesenem Charakter.

In der nunmehr fünften Generation haben Gerald und Andrea Diem im Jahr 2000 den Familienbetrieb übernommen. Gerald Diems erfolgreicher Ausbildung zum Weinmanager in der Weinbauschule Krems folgte eine sechsmonatige Praxis im Chateau Haut Chatain, la Lande de Pomerol in Bordeaux. Hier wurden seine erworbenen Kenntnisse in Anbau, Pflege und Vinifikation verfeinert. Andrea Diem, eine gebürtige Retzerin, ist für die Distribution der Weine und die Marketingaktivitäten des Weingutes zuständig.

Man darf den Wein nicht nur schmecken, sondern muss ihn auch fühlen in seiner Besonderheit.

Verkostungs­raum

Lebendiges Weingut

Die behutsame Renovierung des mittelalterlichen Schüttbodens, verknüpft mit den modernen Einrichtungselementen, entspricht sowohl der Auffassung von Tradition als auch dem Selbstverständnis für zeitgemäßes Winzertum
im Hause Diem. 

Dieser historische Raum hat sich in kürzester Zeit zu einem fixen Kommunikationspunkt für elegante
Weinverkostungen, - präsentationen und andere Veranstaltungen rund um das unerschöpfliche Thema der Önologie entwickelt. 

Anfahrt

Unser Weingut liegt in Obermarkersdorf bei Retz, Sie erreichen es von Wien kommend über die Stockerauer Autobahn, Hollabrunn, Zellerndorf und Pillersdorf nach ca. einer Fahrtstunde. Von Westen kommend fahren Sie über Eggenburg bzw. Horn, Pulkau und Schrattenthal nach Obermarkersdorf.


Nehmen Sie sich ruhig Zeit …

... nicht nur für die Verkostung der erlesenen Weine, sondern auch für die einzigartige Landschaft des Retzer Landes.